<br />



Startseite

Aktuelles

Über uns

Mitglieder

Projekte/Schwerpunkte

Publikationen

Wiss. Nachwuchs

Veranstaltungen

Vorträge

Links

Impressum


Vorträge


Thomas Althaus

»Erkenntniskritik und Renaissancismus«. Vortrag beim Workshop des Nordverbundes Germanistik zum Thema Der Renaissancismus-Diskurs um 1900: Geschichte und ästhetische Praktiken einer Bezugnahme am 28.11.2013.

»Über Martin Kessels Roman ›Lydia Faude‹, den ›Symbolischen Interaktionismus‹ der 1970er Jahre und eine Welt neuerlich als Schaubühne.« Vortrag auf der Tagung Frühe Neu­zeit – Späte Neuzeit. Phänomene der Wiederkehr in Literatur und Künsten ab 1970 des Nordver­bunds Germanistik im Aby-Warburg-Haus, Hamburg am 23.1.2010.

»Begriffsgeschichte und Historische Semantik«. Vortrag beim II. Arbeitsgespräch des Nordverbunds Germanistik in der Herzog August-Bibliothek in Wolfenbüttel zum Thema Schnee von gestern. Konzeptionen und Theorien der historischen Wiederkehr am Beispiel von Durs Grünbeins Vom Schnee oder Descartes in Deutschland im Mai 2009.

»Dekorative und ornamentative Kultur um 1900«. Vortrag beim I. Arbeitsgespräch des Nordverbunds Germanistik in der Herzog August-Bibliothek in Wolfenbüttel am 17.10.2008.


Stefanie Arend

»Implizite Verhaltenslehre im Spannungsfeld zwischen Eudaimonie und Selbsterhaltung: Die Antwort von Lessings Miss Sara Sampson auf Thomas Hobbes.« Vortrag beim Workshop Die Modernität der Verhaltenslehren in der Frühen Neuzeit, 6.-7. Nov. 2014, Rostock.

»Hermann Bahr: ›Zur Geschichte der modernen Malerei‹.« Vortrag beim Workshop des Nordverbundes Germanistik zum Thema Der Renaissancismus-Diskurs um 1900: Geschichte und ästhetische Praktiken einer Bezugnahme am 29.11.2013.


Matthias Bauer

»Georg Brandes«. Vortrag beim Workshop des Nordverbundes Germanistik zum Thema Der Renaissancismus-Diskurs um 1900: Geschichte und ästhetische Praktiken einer Bezugnahme am 28.11.2013.

»Keplers ›Traum vom Mond‹ – ein Vorläufer der Science Fiction?« Vortrag beim III. Arbeitsgespräch des Nordverbundes Germanistik in der Herzog August-Biobliothek in Wolfenbüttel zum Thema Zukunft in der Frühen Neuzeit. Astronauten, Utopisten, Projektemacher am 05.05.2011.

»Barocke Szenografie. Vom Stilzitat zum Simulakrum«. Vortrag auf der Tagung Frühe Neu­zeit – Späte Neuzeit. Phänomene der Wiederkehr in Literatur und Künsten ab 1970 des Nordver­bunds Germanistik im Aby-Warburg-Haus, Hamburg am 22.1.2010.

»Kulturelle Bedeutungsgebung und Konzepte der Interdiskursivität.« Vortrag beim II. Arbeitsgespräch des Nordverbunds Germanistik in der Herzog August-Bibliothek in Wolfenbüttel zum Thema Schnee von gestern. Konzeptionen und Theorien der historischen Wiederkehr am Beispiel von Durs Grünbeins Vom Schnee oder Descartes in Deutschland am 07.05.2009.

»Wiederkehr des Barock im Städtebau? Camillo Sitte und der Urbanitätsdiskurs im Fin de siécle«. Vortrag beim I. Arbeitsgespräch des Nordverbunds Germanistik in der Herzog August-Bibliothek in Wolfenbüttel am 17.10.2008.


Claudia Benthien

»Installation von Zeit in der Videokunst: ›The Vanitas Record‹ von Koen Theys«. Vortrag beim Workshop des Nordverbundes Germanistik zum Thema Szenographien. Von der barocken Theatralität bis zum virtuellen Raum am 10.7.2015.

»Das ›eingeschobene Auge‹. Visualisierung und Bildlichkeit in Rainer Maria Rilkes Die weiße Fürstin. Eine Szene am Meer (1904)«; Vortrag auf dem Workshop Der Renaissancismus-Diskurs um 1900. Geschichte und Ästhetische Praktiken einer Bezugnahme des Nordverbunds Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin (11/2013, Tagungsleitung: Thomas Althaus und Markus Fauser).

»›Vanitas mundi‹. Der barocke Vergänglichkeits-Topos in Literatur, bildender Kunst und zeitbasierten Medien der Gegenwart«;. Vortrag auf der Tagung Frühe Neu­zeit – Späte Neuzeit. Phänomene der Wiederkehr in Literatur und Künsten ab 1970 des Nordver­bunds Germanistik im Aby-Warburg-Haus, Hamburg (1/2010).

»Warburgs und Cassirers Konzept des ›Nach­le­bens‹«; Vortrag auf dem Workshop Schnee von gestern. Konzeptionen und Theorien der historischen Wieder­kehr am Beispiel von Durs Grünbeins ›Vom Schnee oder Descartes in Deutschland‹ an der Herzog August-Bibliothek, Wolfenbüttel (5/2009).

»Der vanitas-Topos und seine Wiederkehr in Lite­ra­tur, bildender Kunst und zeitbasierten Medien der Gegenwart«; Vortrag auf dem Workshop Wiederkehr der Frühen Neuzeit an der Herzog August Bibliothek, Wolfenbüttel (10/2008).


Markus Fauser

»›Verruchte Renaissance‹. C. F. Meyer im Kontext des Renaissancismus.«
Vortrag auf dem Workshop Der Renaissancismus-Diskurs um 1900. Geschichte und Ästhetische Praktiken einer Bezugnahme des Nordverbunds Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin (11/2013, Tagungsleitung: Thomas Althaus und Markus Fauser).

»›Wirkliche Gegenwärtigkeit‹. Präsenzerfahrungen der Frühen Neuzeit in der Lyrik von Enzensberger, Grünbein und Wagner«. Vortrag auf der Tagung des Nordverbunds Germanistik im Warburghaus Hamburg Frühe Neuzeit – Späte Neuzeit. Phänomene der Wiederkehr in Literaturen und Künsten ab 1970 am 22.1.2010.

»Transhistorische Präsenz und Historismusforschung«.
Vortrag beim II. Arbeitsgespräch des Nordverbunds Germanistik in der HAB Wolfenbüttel Schnee von gestern. Konzeptionen und Theorien der historischen Wiederkehr am Beispiel von Durs Grünbeins Vom Schnee oder Descartes in Deutschland am 7.5.2009.

»Naturwissenschaft aus dem Ausstellungskatalog. Jan Wagners ›Guerickes Sperling‹.« Vortrag beim I. Arbeitsgespräch des Nordverbunds Germanistik in der HAB Wolfenbüttel am 17.10.2008.


Bernhard Jahn

»Einige Thesen zur Szenographie auf der barocken Opernbühne«. Vortrag beim Workshop des Nordverbundes Germanistik zum Thema Szenographien. Von der barocken Theatralität bis zum virtuellen Raum am 9.7.2015.


Alexander Košenina

»Tatort gestern: Verbrechensschauplätze der Frühen Neuzeit«. Vortrag beim Workshop des Nordverbundes Germanistik zum Thema Szenographien. Von der barocken Theatralität bis zum virtuellen Raum am 9.7.2015.

»›Die Tore unsrer Seelen aufgerissen‹: Mit Paracelsus aktualisiert Arthur Schnitzler einen psychologischen Magier für seine Zeit.« Vortrag beim Workshop des Nordverbundes Germanistik zum Thema Der Renaissancismus-Diskurs um 1900: Geschichte und ästhetische Praktiken einer Bezugnahme am 29.11.2013.

»Anthropologie Außerirdischer in frühneuzeitlichen Planetenträumen«. Vortrag beim III. Arbeitsgespräch des Nordverbundes Germanistik in der Herzog August-Biobliothek in Wolfenbüttel zum Thema Zukunft in der Frühen Neuzeit. Astronauten, Utopisten, Projektemacher am 05.05.2011.

»Protokoll von der Geburt des Rationalismus aus dem Geiste des Schnees.« Vortrag beim II. Arbeitsgespräch des Nordverbunds Germanistik in der Herzog August-Bibliothek in Wolfenbüttel zum Thema: Schnee von gestern. Konzeptionen und Theorien der historischen Wiederkehr am Beispiel von Durs Grünbeins Vom Schnee oder Descartes in Deutschland am 07.05.2009.


Steffen Martus

»Poetologische Szenografie am Beispiel von Gottscheds ›Critischer Dichtkunst‹«. Vortrag zusammen mit Charlotte Kurbjuhn beim Workshop des Nordverbundes Germanistik zum Thema Szenographien. Von der barocken Theatralität bis zum virtuellen Raum am 9.7.2015.

»Vom Widerstand der Verhaltenslehren gegen die Kritik: Die Etablierung kritischer Kommunikation in den Verhaltenslehren des 18. Jahrhunderts.« Vortrag beim Workshop Die Modernität der Verhaltenslehren der Frühen Neuzeit. 06.-07.11.2014.

»Die Verwaltung von Zukunft in Lessings ›Minna von Barnhelm‹. Vortrag beim III. Arbeitsgespräch des Nordverbundes Germanistik in der Herzog August-Biobliothek in Wolfenbüttel zum Thema Zukunft in der Frühen Neuzeit. Astronauten, Utopisten, Projektemacher am 05.05.2011.

»Wilfried Barners Konzept des ›Traditionsverhaltens‹«. Vortrag beim II. Arbeitsgespräch des Nordverbunds Germanistik in der Herzog August-Bibliothek in Wolfenbüttel zum Thema: Schnee von gestern. Konzeptionen und Theorien der historischen Wiederkehr am Beispiel von Durs Grünbeins Vom Schnee oder Descartes in Deutschland am 07.05.2009.